Kontakt

Sie erreichen unsere Dienststelle in Braunschweig zu den normalen Bürozeiten unter

Tel.: 0531 - 2379790

Allgemeines zur Rettungshundestaffel

Die Malteser Rettungshundestaffel Braunschweig wurde im Sommer 2002 von erfahrenen Rettungshundeführern gegründet. Diese Seiten sollen interessierten Personen einen kleinen Einblick in unsere Arbeit geben. Alle Mitglieder der Rettungshundestaffel sind ehrenamtlich tätig.
http://www.hunde-foto.net

Ziele der Rettungshundestaffel

Die Ausbildung eines Rettungshundes folgt dem Zweck, vermisste Menschen schnell und effizient aus Notsituationen zu retten. Insofern arbeiten in unserer Rettungshundestaffel Hundeführer mit ihren Rettungshunden, Suchgruppenhelfer und Helfer aus dem medizinischen und technischen Bereich Hand in Hand.

Für die Suche von Vermissten muss ein Rettungshundeteam, bestehend aus Hund und Hundeführer, auf höchstem Niveau ausgebildet sein, um in jeder Situation zum Wohle der gesuchten Person handeln zu können. Somit bezieht sich die praktische und theoretische Ausbildung sowohl auf den Hund, als auch auf den Hundeführer.

Vermisste Personen werden in Busch- oder Waldgebieten, unter Trümmern oder in Ufernähe gesucht. Verständlicherweise erfordern diese Ortsgegebenheiten z. T. unterschiedliche und vielfältige Ausbildungsvorgänge. Diese stützen sich auf moderne Ausbildungsmethoden nach dem aktuellen Erkenntnisstand der jeweiligen Wissenschaften.

In wiederkehrenden externen und internen Prüfungen muss ein Team seine Einsatzfähigkeit unter Beweis stellen.

 

Zum Seitenanfang ^